Zum Kaffee Onlineshop

Mit Spaß bei der Arbeit

Unser Team

UNSERE MITARBEITER*INNEN UND UNSERE KAFFEEVIELFALT MACHEN DEN UNTERSCHIED!

Ob in unserem Kaffeefachgeschäft oder in unserer Rösterei in jedem Team finden Sie leidenschaftliche, engagierte und hilfsbereite Mitarbeiter*innen, denen Ihr Kaffeegenuss am Herzen liegt .

MITARBEITER*INNEN DES KAFFEEFACHGESCHÄFTS

Chris

„Der Sumatra Mandheling überzeugt mich durch seinen unglaublich intensiven schokoladigen Ge-schmack. Die leichte Kräuternote, welche am besten durch meinen Handfilter oder meinen Voll-automaten herauszuschmecken ist, gibt dem Kaffee nochmal das gewisse etwas. Für mich ganz klar die Nummer Eins!“

INA

„Mein Lieblingskaffee ist mit Abstand der Ethiopia Wild Forest. Seine herrliche Würze und das leichte Schokoladenaroma sind einfach unschlagbar. Außerdem gefällt mir der Gedanke, dass der Kaffee wild wächst. Am liebsten trinke ich ihn am Morgen angerichtet in einer French Press.“

 

Lukas

„Mein Lieblingskaffee ist der Malawi Pamwamba, weil er jedem und jeder schmeckt – ohne durchschnittlich zu sein. Zudem eignet er sich unter der Woche hervorragend für den Vollautomaten, macht sich aber auch im Herdkännchen perfekt.“

Ottavio

„Wichtig ist für mich, dass der Kaffee ein Genuss für die Sinne ist, und das ist der Indien Monsooned Malabar Kaffee mit seinem angenehmen Aroma von gerösteten Erdnüssen, Walnüssen und der feinen, aber intensiv würzigen Note von Zartbitterschokolade. Meine empfohlene Zubereitung: Handfilter.“

Noemi

Am liebsten trinke ich den Papua Neu Guinea, da er nicht nur würzig ist, sondern auch eine schokoladige, frische Note bietet.
Zubereitet wird er bei mir mit dem Herdkännchen, das geht einfach, schmeckt gut und die ganze Wohnung riecht dadurch lecker nach Kaffee.“

Slava

„Mein Lieblingskaffee ist der Brasil Yellow Bourbon. Am Kaffee gefällt mir besonders die leicht süßliche Schokoladennote. Wodurch mich der Kaffee auch überzeugt hat ist, dass ich diesen auch als Espresso und Kaffee nutzen kann.  Mein Favorit bei der Zubereitung ist der Vollautomat. Wenn ich frei habe, nehme ich auch gerne die French Press zur Zubereitung.“

BRITTA

„Es fällt mir schwer mich für nur einen Lieblingskaffee zu entscheiden. Eigentlich bräuchte ich ein Top 5. Einer davon ist der Peru Diamante Verde!
Ich bereite ihn jeden Morgen am liebsten im Herdkännchen zu. Ich genieße das zischende Geräusch des Kännchens und den Duft nach Schokolade, Karamell mit der leicht fruchtigen Note und wie er sich in meiner Küche ausbreitet.
Ein Tag kann nicht besser beginnen.“

KAJA

„Wenn ich am Nachmittag mein Herdkännchen auf dem Herd blubbern höre und der leicht herbsüße Duft von dem Espresso Mocca Arabica in meiner Wohnung schwebt, freue ich mich auf eine Pause mit einem Flat White. Mit Soya Milch aufgeschäumt und verzaubert durch die Schokoladennote von der Mocca Arabica Bohne ergänzen sich die milde Milch und eine meiner absolut liebsten Kaffeebohnen, zu einem wahren Genuss. Die angenehme Kombination von Milchschaum und Espresso ist ein frischer Muntermacher und zu jeder Tageszeit bei mir sehr beliebt.“

MITARBEITER*INNEN DES PRODUKTIONSSTANDORTES

Katja

„Mein Lieblingskaffee ist der Jamaica Blue Mountain Wallenford Estate. Mich begeistert am meisten sein volles Aroma! Der Kaffee ist vielseitig und überzeugt mich mit seinen außergewöhnlichen schokoladigen Noten und der leichten Süße. Das volle Aroma bringe ich am liebsten in einer Presskanne zur Geltung.“

Rasmus

„Mein Lieblingskaffee ist der Indien Monsooned Malabar. Er passt sich mit seinem malzigen und schokoladigen Aroma nicht jeder Zubereitungsart an und zeigt ein bisschen Charakter. Der individuelle Geschmack, Richtung Zedernholz und Honig, eignet sich sehr gut als Single Origin. Persönlich verwende ich Ihn aber auch gerne, um zu Hause eigene Blends zu kreieren. So trinke ich ihn am liebsten als Blend oder zu 100% als Filterkaffee in der Chemex oder mit dem klassischen Handfilter aufgebrüht.“

 

kim

„Mein Favorit und ein hervorragender Arabica ist der Ethiopia Wild Forest. Der Kaffee wächst im Süden Äthiopiens. Ich würde ihn in der Nuance als kräftig, schokoladig und doch ausgewogen weich beschreiben. Also vielseitig einsetzbar: Zuhause bereite ich Ihn in der klassichen Kaffeefiltermaschine zu und ab und an auch als
„Espresso“ im Herd/Espressokocher. Immer ohne Milch.“

Julia

„Durch die Zubereitung im Vollautomaten kommen die schokoladigen Aromen vom Brasil Yellow Bourbon stark heraus. Er ist eher süßlich, das passt sehr gut dazu!“

Steffen

„Am meisten schätze ich die vielfältigen Aromen und Intensitäten bei unseren Kaffeesorten, die durch eine French Press oder Mocca Master immer sehr gut zum Ausdruck kommen. Gerade wenn man mal das eine oder andere bevorzugt. Meine Qual der Wahl wäre aber der Kongo Kiuvu, weil er mich durch sein ausgewogenes Aroma in Verbindung mit seiner süßlichen Note immer wieder aufs Neue überrascht.“

Vanessa

Mein Lieblingskaffee ist der Peru Diamante Verde Bio Organic. Sein schokoladiger und karamelliger Geschmack begeistert mich, da bei mir was Süßes nicht fehlen darf. Am liebsten genieße ich ihn im Handfilter zubereitet und mit einen Stück Kuchen.“

Unternehmensführung

Patricia, Christine & Rolf